19. Irische Tage – DocFritz Live

Wie jedes Jahr zu den Irischen Tagen fand auch dieses Jahr in der Noll ein kleines Konzert statt. Nachdem im letzten Jahr Gunnar da auftratt, konnte dieses Jahr Tim „DocFritz“ Liebert sich breitmachen und das Publikum mit seiner bunten Musikmischung aus Blues, Folk und „autobiografischen“ Songs fesseln.

Die Noll war gut gefüllt und die Stimmung auch sehr gut. DocFritz war zu dem einen oder anderen Scherz aufgelegt und schlängelte sich durch sein buntes Programm.

19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz 19. Irische Tage - DocFritz

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004