22. Irische Tage – Tim O’Shea & Padraig Buckley

Ein weiteres Urgestein der Irischen Tage ist Tim O’Shea aus Irland. Gefühlt jedes Jahr dabei und das schon immer ist er eine feste Größe bei den Irischen Tagen. Dieses Mal hat er Padraig Buckley mitgebracht. Mit Padraig wurde das Programm um die Uillean Bagpipes ergänzt, eine sehr gute Bereicherung!

Im überschaubar vollem Volksbad wurde in entspannter gemütlicher Athmosphäre der Musik der beiden Iren gelauscht. Dazu gab’s noch Guinness vom Fass und frische Fettbemmen. Nach 3 Zugaben ging dann leider doch recht schnell auch dieses Highlight der 22. Irischen Tage zu ende.

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004