Jahreswechsel auf Gozo

Aufgrund eines Projekts ging es für mich über Neujahr nach Gozo, der kleinen Schwesterinsel von Malta. Raus aus dem regnerischen, kalten Deutschland, rein ins sonnige Leben auf der Mittelmeerinsel Gozo.

Obwohl der eigentliche Zweck des Aufenthalts die meiste Zeit auf Gozo in Anspruch nahm, konnte ich hin und wieder auch ein paar Fotos unabhängig davon aufnehmen.

Victoria oder Ir-Rabat, die größte Stadt auf Gozo, bot ein wunderschönes Gassennetz. Eine Gasse schöner als die andere, wunderschön hergerichtete Sackgassen mit bunten Pflanzen und vielen vielen Details. Allein diese Gassen und Fassaden sind Grund genug als Fotograf einmal auf Gozo zu sein.

Neben den Städtchen und Dörfern zeichnet Gozo aber auch eine einzigartige Landschaft aus. Steilküsten, von dem Wasser geformte Küstenabschnitte ala versteinerte Wellen, tiefe Einschnitte in das Land und Orangenheine. Trotz der geringen größe von nur 67 km² oder vielleicht sogar deshalb ist die Insel ein perfekter Ort für einen Urlaub mit vielen Fotomotiven in der Natur!

Es fand sich sogar die Zeit, ein paar Kugelpanoramen aufzunehmen:

Gozo 2012/13 - Xatt I'Ahmar

Gozo 2012/13 - Azure Window

Gozo 2012/13 - Azure Window

Gozo 2012/13 - Sand Formations

Wir waren untergebracht in einem wunderschönen alten Farmhouse mit Kamin und Pool. Einen Eindruck bekommt man unter gozobreak.com und dort dem Farmhaus Tan-Nanna. Wenn es wieder mal nach Gozo geht, werde ich wieder versuchen in einem solchen Farmhouse unterzukommen.

In hoffentlich nicht allzuferner Zukunft werde ich dann auch noch ein wenig was über den eigentlichen Zweck des Urlaubs berichten können. Es ist jedenfalls eine spannende Sache gewesen und absolutes Neuland für mich. Ich bin gespannt ob es so geworden ist, wie ich mir es vorgestellt habe.

An der Stelle auch ein frohes neues Jahr! Hier ein kurzes Video von Victoria bei der Silvesterfeier und dem zugehörigen kleinen Feuerwerk.

  1. blog.fotorama24.de » Blog Archive » Musikvideo: Celarda – The Map

    […] Jahreswende 2012/2013 war ich ja auf Gozo, wie im Beitrag Jahreswechsel auf Gozo schon präsentiert. Nebulös habe ich an der Stelle auch schon angedeutet, das nicht das in dem […]

Kommentar hinzufügen

*
Bitte übertragen sie den Code.
Anti-Spam Image

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004