Archiv für die Kategorie ‘Photografie’

Traditional Irish & Folk Session Januar 2015

Veröffentlicht von unter Photografie am 30 Januar 2015

Nachdem im Dezember die Session am 1. Weihnachtsfeiertag sich in einen gemütlich Abend “nur” mit irischen Getränken gewandelt hatte, war es gestern Abend wieder so weit. Kurz nach 9 kam ein Musiker nach dem anderen, es hörte fast nicht auf, so viele Musiker fanden den Weg ins Fiddlers Green. Nach und nach fand dann auch jeder einen Platz und eine sehr gemütliche, abwechslungsreiche Session nahm ihren Lauf. Mal spielte die eine Ecke, mal die andere, mal schwappte ein Stück von der einen Seite zur anderen, wieder zurück bis dann alle gemeinsam musizierten. Gerade diese Momente, wo die Musik hin und her floss, waren ein ganz großes Highlight der Session und waren schon lange nicht mehr im Pub gehört worden.

Rökkurró im Café Wagner

Veröffentlicht von unter Photografie am 29 Januar 2015

Die meisten Mitbringsel aus meinem Urlaub 2014 sind neben schönen Erinnerungen vor allem viele CDs aus Island und den Färöern. Eine Band hat es mir da in Island ganz besonders angetan. Rökkurró aus Reykjavík. Und nun hieß es, Rökkurró spielt im Café Wagner. Da war es klar, da muss ich hin.

Es war dann auch toll. Neben einigen Songs von ihrem dritten Album standen auch viele Stücken der beiden ersten Alben auf dem Programm. Im Vergleich zur CD war alles etwas rauer, lauter und nicht ganz so melancholisch wie auf den CDs. Live ist eine Band doch immer wieder anders als auf CD, mir gefallen beide Gesichter der Band.

Ein paar Bilder habe ich dann auch geschossen, auch wenn das Licht nicht ganz optimal war.

 

CAT Jahresläufe Winter

Veröffentlicht von unter Photografie am 24 Januar 2015

Passend zum kalten Winterabend mit sogar ein bisschen Schnee präsentierte CAT sein neues Album “Winter”, die erste von 4 CDs aus seiner neuen Reihe Jahresläufe, im Ricarda-Huch-Haus Jena. Im kleinen Kreis führte CAT die Gäste über verschlungene Wege und spontanen Ausflügen auf seinen musikalischen Pfaden durch die Welt. Geschickt eingeflochtene Geschichten aus seinen Erlebnissen in Irland liessen das Publikum in die Weite schweifen.

In der zweiten Runde dann spielte er dann seine neue CD komplett live und erntete dafür viel Beifall! Das Cover wurde von Immanuel Kraus gemalt und bildet wie auch die CD den ersten Teil einer Bilderserie von 4 Bildern, ebenfalls mit dem Motiv der 4 Jahreszeiten. CAT versteht die CD als Blick zurück auf sein bisheriges Wirken und dem Beginn einer neuen Phase seines künstlerisches Schaffens. Ein Teil der CD-Einnahmen dieses Abends wurde dann auch an die Ronald McDonald Kinderhilfe gespendet.

ALDOC – Elephant Movement

Veröffentlicht von unter Photografie am 16 Januar 2015

Im letzten Sommer konnte ich bei dem Videodreh von ALDOC zu ihren Song “Elephant Movement” ein wenig bei den Aufnahmen helfen und ein paar Ideen für das Video beisteuern. Nun ist es endlich soweit und das Video ist fertig. Also Vorhang auf!

Wem das Video und die Musik gefallen hat, dem sei das ganze Album From Tallaght to Halle wärmstens empfohlen! Reinhören geht auf der Website von ALDOC!

Weihnachtskonzert mit JANNA

Veröffentlicht von unter Photografie am 20 Dezember 2014

Weihnachtszeit ist auch eine Zeit der Einkehr und der Ruhe. Ruhe vor dem Lärm des Alltags kann auch ein gemütliches Konzert sein. Einen Ort der Ruhe bereicherte JANNA mit ihrem irischen Weihnachtsprogramm. In der vollen Kirche zu Löbstedt präsentierte Hanna und Jo eine kleine gute getroffene Auswahl an meist irischen, englischen und schottischen Weihnachtsliedern, mehr oder weniger bekannt. Ein schöner Adventsvorabend war das! Zwei runden voll schöner Musik zum zurücklehnen und entspannen.

Flaxmill Kirche Rödigen

Veröffentlicht von unter Photografie am 20 Dezember 2014

Ein kleines gemütliches Weihnachtskonzert von Flaxmill gab es auch dieses Jahr. In der kleinen Kirche Rödigen fand sich der perfekte Ort dafür. Trotz anfänglicher Angst, dass das schlechte stürmische Wetter die Gäste in der heimischen Stube festhalten könnte, war die Kirche am Ende genau richtig gefüllt. Mit vielen neuen Stücken überraschte Gunnar dann das Publikum

Ich lehnte mich auch ein wenig mehr zurück als sonst und machte mehr Videoaufnahmen als Fotos. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Programm:


»Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden. Es ist eine Art zu leben.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004

Recent Posts

About Me

Copyright

»Für mich ist Photographie die im Bruchteil einer Sekunde sich vollziehende Erkenntnis von der Bedeutung eines Ereignisses und gleichzeitig die Wahrnehmung der präzisen Anordnung der Formen, die dem Ereignis seinen typischen Ausdruck verleihen.«
Henri Cartier-Bresson, 1908 - 2004